Hör' rein auf:
Hör' rein auf:
Follow me:
Der Garten der Lüste

Sex and Crime

Play

Traum und Albtraum liegen bei Hieronymus Bosch oft eng nebeneinander.

Der Garten der Lüste von Hieronymus Bosch (um 1450-1516), Öl auf Holz um 1500, Museo del Prado Madrid
Vorderseite: Die Schöpfungsgeschichte
Seitentafel links: Der Garten Eden
Mitteltafel: Der Garten der Lüste
Seitentafel rechts: Die musikalische Hölle

Diskutiere mit!

More from this show

Mord ist Kunst

Wer wir sind:

Ludwig und Nina

Hinterlistige Giftmorde und blutige Enthauptungen jagen uns nicht nur in diversen Horrorstreifen einen Schauer über den Rücken, sondern auch im Museum. Brutalität in einem Kunstwerk verstört, fesselt aber gleichzeitig den Blick und wir als Betrachter wollen immer wissen, wie es zu der Szene überhaupt kommen konnte. Deshalb beschäftigen wir uns in unserem Podcast mit den grausamsten und gleichzeitig aufrüttelndsten Gemälden der Kunstgeschichte und ihren Hintergründen. Mit Mord ist Kunst präsentieren wir fundiertes, kunsthistorisches Wissen und gesellschaftliche Fragestellungen auf allgemeinverständliche Weise. Wir, das sind übrigens die kunstaffine Nina und der True-Crime-Fan Ludwig. Viel Spaß beim Hören! 🙂

Instagram

Recent posts

Stop Wars